You are currently viewing TVU3 – Schwerer Verkehrsunfall in Kaindorf – 27.01.2023

TVU3 – Schwerer Verkehrsunfall in Kaindorf – 27.01.2023

Am Freitag, dem 27.01.2023 wurden die Feuerwehren Gurk, Weitensfeld, Altenmarkt und Straßburg mittels Sirenenalarm zu einem technischen Einsatz alarmiert. Die Einsatzmeldung der LAWZ lautete „Schwerer Verkehrsunfall auf der B93 in Kaindorf – PKW in Gurkfluss gestürzt!“

Aus bisher unbekannter Ursache kam ein PKW in einer langgezogenen Linkskurve von der Straße ab und stürzte über eine steile Böschung in den Gurkfluss. Passanten, die auf die Unfallspuren aufmerksam wurden, setzten die Rettungskette in Gang, konnten allerdings aufgrund des hohen Wasserstandes nicht selbst eingreifen. Nach dem Eintreffen der Feuerwehren konnten die Person rasch geborgen und mithilfe der First Responder die ersten Reanimationsmaßnahmen eingeleitet werden. Der später eintreffende Notarzt setzte die Reanimation fort, leider ohne Erfolg. Für die Bergung des PKW‘s wurde ein privates Abschleppunternehmen herangezogen. Die B93 war während des Einsatzes für den gesamten Verkehr gesperrt.

Wir konnten nach ca. 2 1/2 Stunden die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Im Einsatz standen:

FF GURK (TLFA 2000-200 und LFA mit 14 Mann)

FF Weitensfeld

FF Altenmarkt

FF Straßburg

BFK OBR Friedrich MONAI

Polizei

Rotes Kreuz (RTW+NEF)

First Responder

Kriseninterventionsteam

Privates Abschleppunternehmen

 

Foto: FF Straßburg

Schreibe einen Kommentar