You are currently viewing Brandübung in Draschelbach – 18.11.2023

Brandübung in Draschelbach – 18.11.2023

Am Samstag, dem 18.11.2023 fand in Draschelbach eine Brandübung statt. Die Übungseinsatzmeldung lautete „Nebengebäudebrand mit vermisster Person in Draschelbach!“

Unverzüglich rückten wir mit beiden Fahrzeugen aus. Nach Erkundung durch Übungseinsatzlleiter HLM Kilian BUCHATSCHEK wurde sofort ein Atemschutztrupp für die Personenrettung sowie für einen Innenangriff in Einsatz gestellt. Weiters wurde von der restlichen Besatzung des TLFA 2000-200 Gurk ein umfassender Außenangriff aufgebaut. 

Die Besatzung des LFA Gurk stellte in der Zwischenzeit die Wasserversorgung mittels Zubringleitung vom Gurkfluss sicher.

Nach ca. 1 Stunde konnte „Brand aus!“ gegeben werden. 

Ein herzliches Dankeschön gilt unserem Gruppenkommandanten BM Alexander DONIS für die Übungsvorbereitung sowie an Martin STROMBERGER für das zur Verfügung stellen des Übungsobjektes.

Im Übungseinsatz stand:

FF GURK (TLFA 2000-200 und LFA mit 18 Mann/Frau)

Schreibe einen Kommentar