You are currently viewing B3 – Brand Gartenhütte/Schuppen (Holzlager) – 20.12.2022

B3 – Brand Gartenhütte/Schuppen (Holzlager) – 20.12.2022

Am heutigen Dienstag, dem 20.12.2022 wurden die Feuerwehren Gurk und Straßburg um 04:21 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Brandeinsatz alarmiert. Die Einsatzmeldung der LAWZ lautete „Brandeinsatz in Gurk!“.

Aus bisher unbekannter Ursache brach in den frühen Morgenstunden ein Schwellbrand in einem Holzlager in Gurk aus. Die meterhohen Flammen konnten schon aus großer Entfernung gesehen werden.

Als die Einsatzkräfte am Einsatzort eintrafen stand das Nebengebäude bereits in Vollbrand. Unter schwerem Atemschutz wurde durch ATS-Trupps der Feuerwehren Gurk und Straßburg umgehend ein umfassender Löschangriff mittels Hochdruck-Schnellangriffseinrichtung vorgenommen. Der Großteil des Holzlagerbestandes wurde ein Raub der Flammen. Ein übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus konnte durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte verhindert werden. Ein Teil der ebenfalls angrenzenden Garage wurde beschädigt. Das Dach des Holzlagers wurde abgedeckt und zur Unterstützung der Nachlöscharbeiten wurde ein Kran eines privaten Holzunternehmens angefordert. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt.

Nach ca. 2 Stunden konnte durch Einsatzleiter OBI Ralph NOTT „Brand aus!“ gegeben und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Im Einsatz standen:

FF GURK (TLFA 2000-200 und LFA mit 11 Mann)

FF Straßburg 

PI Straßburg 

BFK OBR Friedrich MONAI

Schreibe einen Kommentar