You are currently viewing T1 – Fahrzeugbergung unter 3,5t – 21.11.2022

T1 – Fahrzeugbergung unter 3,5t – 21.11.2022

Am heutigen Montag, dem 21.11.2022 wurde die FF Gurk gemeinsam mit der FF Straßburg um 14:30 Uhr zu einem technischen Einsatz alarmiert. Die Einsatzmeldung der LAWZ lautete „Fahrzeugbergung unter 3,5 Tonnen in Glabötsch!“

Aus bisher unbekannter Ursache rollte ein PKW über eine steile Böschung in Glabötsch. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich keine Personen im Fahrzeug, weswegen es glücklicherweise zu keinem Personenschaden kam. Da keine Gefahr in Verzug und auch keine ausgelaufenen Betriebsmittel vorgefunden werden konnten, wurde in Absprache mit Bezirksfeuerwehrkommandant und Einsatzleiter OBR Friedrich MONAI (FF Straßburg) entschieden, das Fahrzeug von einem privaten Abschleppunternehmen bergen zu lassen.

Die Feuerwehren konnten nach rund einer Stunde wieder in die Rüsthäuser einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Im Einsatz standen:

FF GURK (TLFA 2000-200 und LFA mit 8 Mann)

FF Straßburg

BFK OBR Friedrich MONAI

PI Straßburg (2 Fahrzeuge mit 2. Mann)

Schreibe einen Kommentar