You are currently viewing T1 – Tier in Notlage klein – 24.07.2023

T1 – Tier in Notlage klein – 24.07.2023

Am Montag, dem 24.07.2023 wurde die FF Gurk mittels stillem Alarm zu einem technischen Einsatz alarmiert. Die Einsatzmeldung der LAWZ lautete „Tier in Notlage – Hauptstraße Gurk!“

Nach Erkundung der Einsatzleitung, stellte sich heraus, dass ein Pferd aus einer Koppel ausgebrochen war und sich in den Gurkfluss begeben hatte. Daraufhin konnte sich das Pferd auf eine kleine Insel mitten im Gurkfluss retten, jedoch nicht mehr zum Ufer zurückkehren. Mittels Rettungsseil wurde das Pferd von uns unverletzt geborgen und den Besitzern übergeben.

Nach ca. 30 Minuten konnten wir wieder einrücken.

Im Einsatz standen:

FF GURK (TLFA 2000-200 und LFA mit 13 Mann/Frau)

PI Straßburg (1 Fahrzeug mit 2 Mann/Frau)

PI Weitensfeld (1 Fahrzeug mit 2 Mann/Frau)

Schreibe einen Kommentar